WIR Marktplatz
2.58K subscribers
510 photos
184 videos
15 files
608 links
Weiter denken - näher einkaufen
Unterstütze Unternehmerinnen und Unternehmer in Deiner Region und kaufe lokal ein!

https://wir-marktplatz.ch
https://wirmarktplatz.ch
https://t.me/WIRMarktplatzCHAT
Download Telegram
🔥 EIDGENÖSSICHES SKANDAL:
Phänomen Staatsverweigerer und Selbstverwalter‼️

"Informationen und Hinweise zum Umgang"

So heisst die Broschüre, welche herausgegeben wird von: “Ihre Polizei und die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) – eine interkantonale Fachstelle der Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren (KKJPD)”. Die Autoren sind Mitglieder der Schweizerischen Arbeitsgruppe Kantonales Bedrohungsmanagement sowie des Gremiums “Sensibilisierungsmassnahmen Staatsverweigerer” aus diversen Polizeikorps.

Echt jetzt, Schweiz⁉️

Dein Freund und Helfer, die Polizei, verbreitet eine Broschüre über den Umgang mit “Staatsverweigerern”. Worin liegt denn das Problem?

Da die Broschüre aus naheliegenden Gründen nicht online publiziert wurde und der Inhalt offenbar nur ausgewählten Beamten und Politikern zugänglich sein soll, informieren wir unsere Mitbürger, was mit unseren Steuerngeldern ersonnen, gedruckt und finanziert wurde.

▶️ Hier finden Sie den Inhalt dieser Broschüre

Bitte TEILEN, TEILEN & TEILEN - Danke!

👉
Folge uns auf Telegram
https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
Und genau die selben Heuchler “Ihre Polizei und die Schweizerische Kriminalprävention" (SKP), verlangen Hilfe (Schutz) für Pädophile⁉️

Im Zusammenhang mit Post: https://t.me/VereinWIR/8773

Pädophile sind Menschen, die sich sexuell ausschliesslich von Kindern angesprochen fühlen. Pädophilie ist somit eine sexuelle Orientierung bzw. eine psychiatrische Diagnose. Sie hat keine strafrechtlichen Konsequenzen,..... 🤮

🚨🚔▶️ https://www.skppsc.ch/de/hilfe-fuer-paedophile-ja

...ekelhaft, abscheulich, widerlich‼️

👉Folge uns auf Telegram https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Das Böse (UN-Agenda 2030 - Das trojanische Pferd!) mit Gutem besiegen

17 positive Fokuspunkte ❤️
Manifestation einer positiven Zukunft

UN-Agenda 2030
2: Dank Ernährungssicherheit den Hunger beenden
• Gesteuerte Zerstörung der Landwirtschaft erzeugt Hunger.
• Bauern haben keinerlei Möglichkeit, ihre Betriebe weiterzuführen.
• Die Landwirtschaft geht in den Besitz der Konzerne und der Investoren über.
• Potenziell wird Nahrungsmittelknappheit geschaffen, um die Menschheit zu beherrschen.


Unser Fokus, unsere Manifestation‼️
Jedes Land und jedes Volk entscheidet selbst und dezentral, wie es seine Nahrung anbaut und welche Produkte produziert werden und mit wem es Handel betreibt.

🎓▶️ Die WIR-Bewegung
Die UN Agenda 2030 beabsichtigt, die volle Kontrolle über alle Menschen und die Ressourcen dieser Welt zu erhalten.
Mit 17 positiven Fokuspunkten manifestieren wir eine positive Zukunft.

👉Folge uns auf Telegram https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
„Der Karfreitag geht zu Ende. Ostern dauert an.“ Ernst R. Hauschka

Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.

WIR wünschen Ihnen ein frohes und erholsames Osterfest!

Christian Oesch, Präsident im Namen von
Schweizerischer Verein WIR & ehrenamtliche Mitarbeiter, Paten & Gönner

👉Folge uns auf Telegram
https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
Forwarded from WIR Marktplatz
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
📗Wir fluten die Schweiz mit Gesundheit 🍎

👉🏻 RAUS AUS DER VOLKSVERGIFTUNG!

FAKTGEBER-BUCH mit 364 Seiten voller Lösungen, Tipps, Tricks, Rezepte, wie der Ausstieg humorvoll aus dem Krankheitssystem gelingt (Gesundheit statt Symptombekämpfung).

🍎🍏🍓🍒🫗🥦🥔🧅🫗🍎🍏🍓🍒

Jetzt reicht´s!

Da treffen sich 9 Fachmenschen aus Kosmetik, Ernährung, Gesundheit, Energie, Wasserversorgung, Chemie, Physik jahrelang an Fachmessen für «Gesundheit und nachhaltiges Wirtschaften». Doch nichts geschieht, keine Veränderung in Sicht.

Gerade die «Aufgewachten» bzw. die «Bio-Gemeinschaft» wähnt sich in Sicherheit. Weit gefehlt! Denn die Giftindustrie hat sich längst über «Alternativen» in die Haushalte eingeschlichen.

Die unterdessen pensionierten Fachkräfte entschliessen sich, nicht mehr länger nur zu parlieren, sondern endlich ins Handeln zu kommen.

Unter der Leitung von Gertrud werden die Pensionäre zu Schreiberlingen und stellen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus über 30 Jahren in einem verständlichen, lustigen Faktgeber für die ganze Familie zusammen. In der Hoffnung, die nächsten Generationen tappen nicht in die Giftfallen, sondern bleiben in der Schöpfung heimisch und erleben Gesundheit und Heilung mit der ganzen Kraft der Natur.

Das Jahr 2024 dürfte eines der wichtigsten in der Menschheitsgeschichte werden. Das Autoren-Team will im Freiheitskampf seinen Beitrag leisten und schmeisst alles nach vorne, was es hat! 😊

Als non-profit-Organisation unterstützt die Firma Gertrud Bont den Schweizerischen Verein WIR: von allen über diesen Link verkauften Büchern werden CHF 10.- als Spende überwiesen. Und SIE erhalten das Buch hier sogar CHF 5 günstiger als im regulären Verkauf!

👉🏻 Raus aus der Volksvergiftung hier kaufen
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
WIR wünschen Ihnen frohe Ostern 🐰☘️🌹

Das gesamte Team vom 🇨🇭 Schweizerischen Verein WIR 🇨🇭 wünscht Ihnen Frohe Ostern und ein schönes verlängertes Wochenende im Kreis der Familie und Freunden.

👉Folge uns auf Telegram https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
👩‍💻Der WIR-Marktplatz ist umgezogen!

Nachdem unsere Webseite an Weihnachten gehackt wurde, hatten wir mit einigen technische Schwierigkeiten zu kämpfen. Wir haben daher das Hosting gewechselt und bei dieser Gelegenheit auch die URL vereinfacht.

Nach wie vor wird der Marktplatz aber auch über die bisherige URL erreichbar sein, aber:

🚧... es wird noch ein paar Stunden dauern, bis die Umleitung wirksam ist.

Wir entschuldigen uns für diese Umstände. Weitere Informationen zur Nutzung des Marktplatzes folgen in Kürze.

Neu ist der Marktplatz erreichbar: https://wirmarktplatz.ch/
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
Forwarded from Gaby
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Hier wird bewiesen, dass in Euren Badezimmern mind 80% giftige WHO Produkte stehen. Besonders auch BIO.
Testet Eure Produkte, schmeisst alles weg!
Kleiner Aufwand mit sehr grosser Wirkung: wenn 100‘000 Schweizer ihre Badezimmer leeren, bricht die Kosmetikindustrie zusammen! 💪💥👏
www.raus-aus-der-volksvergiftung.ch
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
🙏 Wir freuen uns mit Euch über 10'000 Abonnenten!

Herzlichen Dank für Euer Interesse! Und einen ganz besonderen Dank geht an alle, die unsere Beiträge weiter teilen, auch ausserhalb der Informationsbubble ℹ️

Schön, dass Ihr mit dabei seid! 🌹❤️🌹

👉Folge uns auf Telegram https://t.me/VereinWIR 🇨🇭
🌐 Website:
https://www.vereinwir.ch 🇨🇭
🆘
https://medienboykott.ch 🇨🇭
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
🍘 NEU auf unserem Marktplatz:

FEEL KETO CRACKERS
MONATS-BOX
feel keto Crackers sind knusprig, geschmackvoll, reich an Protein und Ballaststoffen, sind glutenfrei (ganz ohne Getreide) und enthalten weniger Kohlenhydrate (lower carb, 8%). Die Kombination der Merkmale lower carb und glutenfrei ist sogar einmalig auf dem Markt. Es ist dies das Ergebnis einer 7-jährigen Entwicklung, die in der Zentralschweiz stattfand. Weitere Varianten und Produkte sind in Entwicklung.

Die Hauptzutaten sind Eier, Käse, Nüsse, Samen, Kokosöl und Gewürze. Es werden keine Lebensmittelzusätze verwendet.

Als WIR-Mitglied oder -Supporter erhältst Du mit dem Code "WIR10" bei der Bestellung im Onlineshop 10% Rabatt! ❗️

🌱Zum Eintrag auf dem WIR-Marktplatz oder direkt zum Feel-Keto-Shop


👉🏻
Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website

🍎🍒🍇🥔🧄🌽🍅🍠🫐🥝🍈🍋🥕🍎
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
🍫 Andre's gefrorene Schoggi (ohne Schoggi) 🍫

VEGAN OHNE ZUCKER UND KAKAO
15 Min Zubereitung + 1 Std Gefrierfach

Zutaten:
1/2 Tasse Cashew-Puree (Cashews in Kaffeemuehle fein pueriert)
1/2 Tasse Carobpulver (Fettarme Alternative zu Kakao – vom Johannisbrotbaum)
1/2 Tasse Reissirup (oder Ahornsirup)
1/4 Tasse leicht erwärmtes flüssiges Kokosöl.
Bemerkung zum Video: Im Video erwähne ich 1/2 Tasse Kokosöl – geht auch – ich mag es aber leichter – deshalb empfehle ich 1/4 Tasse.

Zubereitung:

Alle Zutaten in Schüssel geben und gut mischen. Form mit Haushaltfolie auskleiden. Mischung in beliebige Form geben und 1 Stunde in Gefrierfach stellen. Geniessen.

Tipp:
Nach Belieben weitere Zutaten in Mischung dazugeben. Mir schmeckt sehr gut getrocknete Erdbeere 🍓, frische Minzenblätter 🌱, Mandelsplitter 🥜, oder Buchweizen .

📍Das Rezept als PDF zum Download findest Du hier.


Weitere leckere vegane Rezepte findest Du bei www.happyanita.ch

👉🏻
Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website

🍎🍒🍇🥔🧄🌽🍅🍠🫐🥝🍈🍋🥕🍎
Bienenpatenschaften & mehr

Die Paten unterstützen das wohl wichtigste Lebewesen auf unserem Planeten, mit einer Patenschaft wird die Biodiversität gefördert und die Bienen unterstützt. Pro Patenschaft gibt es wieder ein Bienenvolk mehr. Durch die Patenschaft wird der Imker mitfinanziert, damit dieser wirtschaftlich überleben kann. Nur durch den Honigverkauf ist dies in der Schweiz nicht möglich. Und das Wichtigste zum Schluss: der Pate hat seinen eigenen Honig.

🐝 https://wirmarktplatz.ch/verzeichnis/kmu-mitglieder/bienenpatenschaften-mehr

🐝 Mehr über die Patenschaft erfährst Du in diesem Blogartikel https://wirmarktplatz.ch/bienenpatenschaft

👉🏻
Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website

🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝
So viel verdient Bauer Stefan an den Kartoffeln aus Coop und Migros

Stefan Krähenbühl fordert fairere Preise für die Bauern. Und zeigt, wie viel er kriegt, wenn du seine Kartoffeln bei Coop oder Migros kaufst.

Darum gehts
Bio-Bauer Stefan Krähenbühl legt offen, wie viel er für seine Produkte erhält.

Er kritisiert die niedrigen Anteile, die Bauern vom Endverkaufspreis ihrer Produkte erhalten.

Die Produktionskosten lägen nahe am Betrag, den Krähenbühl von Zwischenhändlern erhalte, wodurch in der Landwirtschaft kaum Gewinn erzielt werde.

Migros und Coop weisen Vorwürfe zurück und betonen, faire Preise durch Verhandlungen oder Branchenorganisationen zu garantieren.

Stefan Krähenbühl ist Bio-Bauer und liebt es, auf seinem Hof im freiburgischen Greng Kartoffeln und Gemüse anzubauen. Betrachte man den Verkaufspreis seiner Produkte in den Regalen seiner Endabnehmer Coop und Migros, ist er zwiegespalten: «Die Bauern sollten einen höheren Teil vom Verkaufspreis im Handel erhalten.»

🆘▶️ https://www.20min.ch/story/preisdruck-so-viel-verdient-bauer-stefan-an-den-kartoffeln-aus-coop-und-migros-103085292

👉🏻 Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website
Zugesandt Betreff: Bienenpatenschaft TEIL-1

Hallo Stefan

Ich bin auf dein Projekt gestossen und finde deinen Ansatz eines würdevollen Umganges mit den Honigbienen toll. Jedoch bin ich über etwas gestolpert, wozu mich eine Rückmeldung deinerseits interessieren würde. Seit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Thema der Biodiversität und der naturnahen Umgebungsgestaltung. Aus meiner Sicht hat die Honigbiene keinen positiven Einfluss auf die Biodiversität. Gemäss Literatur kann sich eine hohe Dichte an Honigbienenvölkern sogar negativ auf den Wildbienenbestand, sprich die Biodiversität auswirken. Es ist mir bewusst, dass einzelne Völker noch keinen negativen Einfluss haben werden. Jedoch interessiert mich deine Ansicht, worin du den Nutzen für die Biodiversität der Honigbiene siehst.

Danke für deine Rückmeldung und lieber Gruss

Andreas

👉🏻 Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website
Zugesandt Betreff: Bienenpatenschaft TEIL-2

Hallo Andreas

Vielen Dank für deine E-Mail.

Ich finde es überaus spannend, wie sich die Situation betreffend Honigbienen und Wildbienen entwickelt. Gerne nehme ich Stellung und Teile hier meine Meinung:

Ich würde ein miteinander mehr befürworten, anstatt die Imker an die Wand zu stellen. Ich sage nicht, dass du dies tust, jedoch ist der Tenor seitens Wildbienenschützer leider etwas zu aggressiv, kurzsichtig und am falschen Ende angefangen.

Doch der Reihe nach:
Literatur gibt es viele und kann für beide Seiten eingesetzt werden, je nach dem welche Quelle und welche Seite wir bevorzugen. Sind die Imker respektive die Honigbienen an der Situation der Wildbienen Schuld?

Ich habe im 2017 die Ausbildung zum Imker im Emmental gemacht. Nach der Löwenzahntracht im April/Mai gibt es dort nur noch grüne Wüste. Einen Monat Zwischentracht, bis gegen Mitte Juni die Sommertracht einsetzt. Leider muss ich beobachten, dass es hier in meiner Region zwischen 900 - 1200 Meter über Meer sich genau in die gleiche Richtung entwickelt.

Wir sind wohl beide der gleichen Meinung, dass dies nichts mit den Honigbienen zu tun hat. Mehr Kühe, mehr Milch = Mehr Mist und Gülle auf mehr oder weniger der gleichen Landfläche, bei einer Überproduktion an Milch und einem Preiszerfall der seinesgleichen sucht. Den Subventionen sei Dank! Dies ist aus meiner persönlichen Sicht die Hauptursache eines ungenügenden Trachtangebotes und hat nichts mit den Imkern zu tun. Durch die extreme Bodenverdichtung können leider auch viele Wildbienenarten sich kein Zuhause mehr bauen (lochen).

Was mich extrem schockiert: Vor dreissig Jahren wuchsen auf unserem Land noch Krokus, Märzenglocken, Schlüsselblumen etc., diese existieren auf unseren überdüngten Wiesen in den Bergregionen kaum noch, dies ist in tieferen Lagen sicher noch ausgeprägter.

Die höchste Bienendichte hatten wir zumindest im Kanton Bern, während und nach dem 2. Weltkrieg, also vor über 79 Jahren. Zu dieser Zeit waren wohl die Wildbienen noch kein Thema und hatten aufgrund des ausgeprägten Nahrungsangebotes sicher noch nicht dieselben Probleme wie heute.

Es ist einfach auf ein paar Imker einzudreschen, welche keine grosse Lobby hinter sich haben. Bei den Landwirten wird es wohl schwieriger sich ein Gehör zu schaffen. Daher plädiere ich für ein Miteinander!

Warum sich Honigbienenvölker negativ auf die Biodiversität auswirken sollen, ist mir ein Rätsel?

Bedeutung der Bienen
An der Bestäubungsleistung der rund 1000 Bienenarten in Mitteleuropa hat sich bis heute nichts geändert:

Die Mehrheit der Blütenpflanzen ist auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen, und rund 80 Prozent der Bestäubungsarbeit leisten die Bienen. Honigbienen erledigen aufgrund ihrer Blütenstetigkeit diese Arbeit von allen Insekten am effektivsten. Andererseits brauchen einzelne Pflanzen auch spezifische Wildbienenarten und umgekehrt. Zudem bestäubt eine Wildbiene häufig mehr Blüten pro Tag als eine Honigbiene. Für eine funktionierende Bestäubung braucht es eine Vielfalt an «Akteuren», eine artenreiche Bestäubergemeinschaft. Weil Bienen Wildpflanzen bestäuben, sorgen sie für die Erhaltung vieler natürlicher Biotope und der dort lebenden Tierarten. Ausserdem gibt es noch etliche weitere wichtige und nützliche Phänomene. Beispielsweise nimmt die Qualität von Saatgut zu, wenn die Blüten durch Bienen bestäubt wurden.

Kurz gesagt: Nicht nur wir Menschen sind von der Bestäubung aller Bienen abhängig, sondern viele Pflanzenarten ebenfalls Meine Rechnung ist wie folgt:

Ein starkes Bienenvolk in der Hochsaison hat 20'000 Sammelbienen die 100 Flüge am Tag machen und so 2'000'000 Pflanzen pro Tag bestäuben. Die Erträge bei den Obstbäumen steigern sich um ca. 30 - 60% je nach Literatur. Die wirtschaftliche Leistung der Honigbienen wird weltweit auf 265 Milliarden geschätzt.
Stefan NEUHAUS BIENEN, [22.04.2024 18:38]
Mir ist klar, dass diese Tatsache gegen die Honigbienen verwendet wird. Dennoch ist die Bestäubung von Wild- und Honigbienen wichtig. Durch die Blütentreue, welche eine Honigbiene hat, wird die Bestäubung zwischen Honig- und Wildbienen aufgeteilt und nicht konkurrenziert.

Leider existieren die wildesten Gerüchte über Konkurrenzkampf zwischen Honig- und Wildbienen, die soweit gehen, dass die Honigbiene die Varroa an die Wildbiene übertragen soll. Solche Aussagen sind unwahr und der Situation nicht förderlich.

Nun zu mir:
Meine Bienen erwirtschaften je nach Jahr zwischen 10 - 20 kg ich bin weder Wanderimker noch Berufsimker. Auch hier gibt es Exzesse mit Honigerträgen die sicher nicht gesund sind. Weiter habe ich über 210 Pflanzen auf meinem Lang gepflanzt, welche jährlich mit rund 70 Pflanzen erweitert wird. Eine Hecke ist nicht nur für Bienen interessant und wichtig.

Meine Frau bewirtschaftet einen Garten mit einem Trachtangebot von Frühling bis Herbst explizit mit Blumen für die Wildbienen. Dies ist deutlich wertvoller für die Bienen als Insektenhäuschen. Daher können wir Privatpersonen viel bewegen und hier können wir direkt ansetzen und die Menschen informieren. Wir brauchen keine Steingärten und keine Geranien, wir benötigen ein grosses Trachtangebot in unseren privaten Gärten.

Weiter arbeite ich an einem Experiment mit einer 7-Stern Imkerei, welche zum Ziel hat, einen möglichst hohen Boviswert zu erzielen. Die Strahlkraft eines aktivierten 7- Stern mit Bienenvölkern ist enorm und reicht über mehrere Kilometer. Die Reichweite ohne Bienenvölker ist deutlich geringer, was die Wichtigkeit unsere Honigbienen einmal mehr deutlich hervorhebt. Weiter arbeite ich mit einzelnen Elementen der Elektrokultur, mit Symbolen der platonischen Körper, speziellen Mandelas, Kupferpyramiden usw.

Aus dieser Sicht und meiner persönlichen Erfahrung, ist die Wichtigkeit der Honigbiene für unsere Natur und uns Menschen enorm! Dies lässt sich einfach aus den geschichtlichen Aspekten herausfiltern, sei es der Honig als Heilmittel oder das Bienenwachs. Ich spreche nicht einmal von der medizinischen Strahlkraft von Propolis und Bienengift. Gelée Royal mag ich nicht gross erwähnen, da dies Futter für die Bienenkönigin ist.

Leider fehlt uns in der heutigen Zeit die Verbundenheit zu unseren Wurzeln, zu unserer Erde und den ganzen Zusammenhängen in der Natur.

Aus diesem und vielen anderen Gründen ist es absolut kurzsichtig die Imker als Problem des Wildbienenbestandes zu nennen.

Der Ganze Boom um die Bienen und das romantische Dahinseuchen; "ach ich möchte auch ein Bienenvolk in meinem Garten" unterstütze ich gar nicht. Ein Imker muss die Materie kennen sich mit den Tieren verbinden und in allen Bereichen Professionalität an den Tag legen. Ich achte zudem darauf, dass ich nicht zu viele Bienenvölker an einem Standort habe.

Gerne lade ich dich zu einem Bienenworkshop ein, um ein Gefühl für die Honigbienen, deren Organismus und Strahlkraft zu erhalten und spüren!

Wie eingangs erwähnt, handelt es sich um meine persönliche Meinung, welche nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist.

Liebe Grüsse
Stefan

👉🏻 Dem WIR-Marktplatz Kanal beitreten
🌱 WIR-Marktplatz Website
🇨🇭 Schweizerischer Verein WIR Website
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Podcast #4 | Der Boden – unsere Lebensgrundlage
Wie kann eine Landwirtschaft gesunden? Hintergründe und Vorstellung konkreter Projekte

Auch hier hör- und sichtbar:
https://youtu.be/AuSaNE47E10

https://open.spotify.com/episode/5jtWNwer9lkZAfgBVoEEHA?si=WcBYnOWrQRO08tfA5Lk5lA

*** *** ***

Wer unser Wirken unterstützen möchte, sehr gerne über unser Vereins-Spendenkonto:

TRISKELL
CH57 0077 8221 8738 6200 1
Betreff: AufbruchSpende

Von Herzen DANKE!